Polizei

Gemeindedienste

Die dem Polizeikorps obliegenden Hauptaufgaben können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Vorbeugung und so weit wie irgend möglich Verhinderung von Verstössen durch Information und Kontrolle, Ermittlungen sowie Anzeige an die zuständigen Behörden.
  • Schutz und Sicherheit der Personen und Wahrung des öffentlichen und privaten Eigentums.
  • Koordination der Einsätze bei Unfällen sowie Leistung der Ersten Hilfe.
  • Sicherstellung der Befolgung der Gesetze und der von den Behörden getroffenen Verwaltungsverfügungen.
  • Verhütung allfälliger strafbarer Handlungen durch gezielte Massnahmen.

 

Das Polizeikorps wurde ins Leben gerufen, um der Bevölkerung eine aktive und passive Sicherheit zu garantieren; mit besonderem Augenmerk auf die stärker gefährdeten Kinder und Senioren, auf die sich vor und nach dem Unterricht ausserhalb der Schule aufhaltenden Schüler, denen ausserdem im Laufe des Schuljahres bewährte Unterrichtsstunden in Verkehrserziehung erteilt werden. Eine weitere Aufgabe besteht in der Garantie der Rund-um-die-Uhr-Überwachung der Einhaltung der Rechtsordnung dank beweglicher Patrouillen mit dem Ziel, der Kriminalität in den Risikogebieten oder abgelegenen Zonen vorzubeugen, öffentliche Lokale und Strassenbaustellen zu kontrollieren und auf Unregelmässigkeiten zu überprüfen und bei öffentlichen Veranstaltungen und Gottesdiensten vor Ort zu sein.

Auf dem Gebiet des Strassenverkehrs werden die Einsätze bei Verkehrsunfällen gewährleistet und Geschwindigkeitskontrollen in jenen Zonen organisiert, in denen übermässige Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden oder die Sicherheit gefährdet ist. Ferner werden Verkehrskontrollen durchgeführt, um allfällige Missbräuche in den ausschliesslich Befugten vorbehaltenen Strassen festzustellen und den Allgemeinzustand der Verkehrsmittel oder verdächtige Personen zu kontrollieren.
Nachbarschaftspolizei, Gemeindepolizei, "community policing"

Unsere Agenten stehen im Mittelpunkt des Unternehmens und am Scheideweg sozialer Interventionen. Der Polizist versucht, auf lokale Bedürfnisse und Erwartungen zu reagieren. Von ihm kann erwartet werden, dass er vielseitig einsetzbar ist und zusätzlich zu Polizeimissionen Aufgaben in Zusammenarbeit mit sozialen Akteuren des Sektors übernimmt, für den er verantwortlich ist.

Der Polizist ist der "Hüter des Friedens", der den Anliegen der Bevölkerung nahe steht und in der Lage ist, zu begrüßen, zuzuhören, zu beruhigen, zu untersuchen, einzugreifen, zu lösen und zu informieren.
Verfügbare Formulare
Annuncio iscrizione o mutazione cani
Annuncio orari esercizi pubblici
Autorizzazione per bambino non accompagnato dai suoi genitori.pdf
Autorizzazione per veicolo terzi
Istanza autorizzazione esposizione insegne
Notifica di arrivo e/o aggiornamento dati attività economiche
Notifica serate musicali e prolunghi per esercizi pubblici
Richiesta occupazione suolo pubblico
Richiesta per l’autorizzazione di parcheggio per la zona disco
Rinnovo autorizzazione zona disco
Stadtpolizei
Via Municipio 3
6602 Muralto
+41 (0)91 735 89 89
+41 (0)91 735 89 85
polizia@muralto.ch

Informationsschalter

Montag — Dienstag — Mittwoch
09:00 — 11:30

 

Donnerstag — Freitag

14:00 — 16:00

 

Notfall

112 / 117


 

 

Die Gemeindepolizei von Muralto von 01.01.2022 ist Zusammen mit der Gemeinde Locarno.

 

Dazu müssen alle Anfragen oder Fragen weitergeleitet werden:

- email  polizia.comunale@locarno.ch ;

telefon  +41 91 756 33 11 ;

Postanschrift 


Città di Locarno
Polizia comunale
Via alla Morettina 9
6601 Locarno

Municipio
Via Municipio 3
6600 Muralto
+41 (0)91 735 89 70
+41 (0)91 735 89 85
comune@muralto.ch

→ Tutti gli uffici

Gemeindedienste

Kantons- und Bundesverwaltungen

© Comune di Muralto – www.muralto.ch – Realizzazione sito – Ultimo aggiornamento: 12.01.2022

Torna su